Slide background

Katholische Pfarrei
St.Georg

Pfarrbrief  Februar 2023


Juli 2021

Ein schöner Brauch - das "Blaseln"

Der moderne Mensch sucht weniger das Wort als das Zeichen. Jedenfalls haben katholische Christen schon immer den Wert der Zeichenhandlung geschätzt, weil dadurch das gesprochene Wort bzw. die Segensgeste veranschaulicht wird. Das gilt beispielsweise für die Auflegung des Aschenkreuzes am Aschermittwoch, das trifft ebenso auf den Blasiussegen zu. Nach dem Lichtmessgottesdienst am Donnerstag, den 2. Februar, wird „geblaselt“.

 

Wer ist mit dabei?

Wir erinnern an die Pfarrfahrt vom 30. Mai bis 6. Juni nach Wien, Ungarn und in die Slowakei. Wir wandeln sozusagen auf den Spuren unseres Pfarrvikars P. Stefan Danko. Informationen zur Reise erhalten Sie im Pfarrbüro St. Georg oder auf unserer Homepage(https://www.amberg-st-georg.de/veranstaltungen-aktuell/1799-pfarrfahrt-2023-nach-oesterreich-ungarn).   Anmeldeschluss ist Mittwoch, der 1. März.

 

 

 

 

 

 

Pfarrbrief  Januar 2023


Juli 2021

Auf zum Winterbergfest

Weil die Sebastianskirche auf der gegenüberliegenden Anhöhe zum Mariahiflberg liegt, bezeichnet man die Sebastianswoche gemeinhin gern als Winterbergfest. Wir laden Sie herzlich zu den Andachten um 15.00 Uhr ein, die heuer unter dem Motto stehen „Die sieben Gaben des Heiligen Geistes“. Zu den Abendmessen um 18.00 Uhr begrüßen wir sehr herzlich die Amberger Pfarreien. Selbstverständlich sind nicht nur deren Pfarrangehörige zur Mitfeier eingeladen, sondern wir alle.

Bergfeststärkung auch für den Leib

Dass die Gottesdienste zur geistlichen Auferbauung dienen sollen, ist allen klar, die deren Wert durch ihre Mitfeier erkennen. Darüber hinaus wollen wir heuer aber auch etwas für die leibliche Stärkung anbieten. Die Pfarrei St. Georg befindet sich im Jubiläumsjahr „100 Jahre Wiedergründung der Pfarrei“. Dabei sollen nicht nur inhaltlich unterschiedliche Angebote unterbreitet werden, sondern auch die verschiedenen Orte, sprich die Kirchen im Pfarrgebiet einbezogen werden. Die Sebastianswoche ist ja schon eine geistliche Veranstaltung an sich, um es so auszudrücken.
Für die Besucher der Abendmesse wird darüber hinaus etwas Besonderes angeboten: erstmals gibt es Bratwürste und Glühwein. Gern laden wir dazu ein, noch ein bisschen beisammen zu bleiben und nach der geistlichen Stärkung den Leib nicht zu kurz kommen zu lassen.

 

 

 

 

 

 

Weihnachten 2022


Juli 2021

Die Kirche ist offen

Vom 4. Adventssonntag bis zum Ende der Weihnachtszeit am Fest Taufe des Herrn (Sonntag, den 8. Januar 2023) ist unsere Kirche ganztägig geöffnet, damit wir auch außerhalb der Gottesdienstzeiten die besondere weihnachtliche Atmosphäre auf uns wirken lassen können.

 

 Die Weihnachtszeit musikalisch ausklingen lassen

Im Jahr 2019 war Premiere; jetzt wollen wir es erneut wagen: Zum dritten Mal laden wir am Fest Taufe des Herrn (Sonntag, den 8. Januar 2023), um 18.00 Uhr zum Konzert ein. In unserer schön geschmückten Pfarrkirche wollen wir die Weihnachtszeit musikalisch abrunden. Diese Gruppen wirken mit:                       • Geschwister Hammer (Orgel, Trompete und Gesang) • Pauliner Sängerinnen    • Pauliner Stubenmusik      • Männergesangverein Traßlberg                                 • Luitpoldhöher Quartett
Es wäre ein schönes Zeichen der Solidarität, wenn wir das Engagement der Mitwirkenden durch unsere Teilnahme honorieren würden. Der Eintritt ist frei!